FOKUS

 

PROFITABLE GROWTH X FAIRSTAINABILITY

UNSER FOKUS: DIE VERSCHMELZUNG VON RESPONSIBILITY UND SUSTAINABILITY – ODER EINFACH FARISTAINABILITY.

Megatrends gibt es viele! Vielleicht zu viele? Responsibility und Sustainability sind jedoch die Megatrends deren Wirkung auf Gesellschaft, Wirtschaft, Politik und Kultur stärker und nachhaltiger ist als bei allen anderen Megatrends.

 

WARUM FAIRSTAINABILITY? WIEDER EINE NEUE BERATER-WORTKOMPOSITION? NEIN!

Gesellschaftliche Verantwortung und Nachhaltigkeit als Treiber für Wachstum funktionieren nur, wenn sie langfristig posive wirtschaftliche Auswirkungen haben. 

WARUM EIN NEUES GRUNDPRINZIP – NEW RATIONALE?

Die Antwort ist simpel: ein Wirtschaften auf Kosten von Menschen und Planet hat viel zu lange stattgefunden und ein Umdenken aller Akteure ist dringend geboten. Auch in Zukunft werden Unternehmen wachsen und erfolgreich sein, aber es werden die Unternehmen sein, die neben dem Profit auch People und Planet fest im Blick haben.

Entsprechend betrachten wir Wachstum immer im Kontext von Responsibility und Sustainability oder einfach „Profitable Growth X Fairstainability“. Die Konvergenz von Wachstum, Verantwortung und Nachhaltigkeit bedarf immer einer strategischen, holistischen und globalen Betrachtung, um einen positiven Impact auf Profit, People und Planet zu ermöglichen.

Als Strategieberatung reduzieren wir daher Sustainability nicht einfach nur auf die Themen Dekarbonisierung und Circular Economy. Vielmehr entwickeln wir nachhaltige strategische Wettbewerbsvorteile im Kontext einer möglichst ganzheitlichen Betrachtung der 17 Sustainability Development Goals der Vereinten Nationen.

Eine ausschließliche Fokussierung auf die Nachhaltigkeit als Motor für die Entwicklung von Wachstumsstrategien, strategischen Wettbewerbsvorteilen und (exponentiell) erfolgreichen Geschäftsmodellen würde jedoch eindeutig die Dimension People in einem zukunftsfähigem Triple-Bottom-Line-Ansatz unterbewerten.

Vor allem aber ist der globale Wertekanon der Vereinten Nationen viel zu abstrakt für die Strategie- und Geschäftsmodellentwicklung. Der Zusammenhang zwischen dem eigenen wirtschaftlichen Handeln und der Förderung der Demokratie irgendwo auf der Welt ist sehr wenig greifbar.

Daher verschmelzen wir vor dem Hintergrund der (unternehmensseitigen) gesellschaftlich-ökologischen Herausforderungen Sustainability und Responsibility. Mithilfe der Metatools des Deutschen Ethik Index werden Responsibility und Sustainability als Motor für Wachstum greifbar, planbar und steuerbar.

FAIRSTAINABILITY ist der gesamte gesellschaftlich-ökologische Nutzen für die Gemeinschaft (Umwelt, Gesellschaft, Investoren, Kunden, Mitarbeiter, Unternehmen, Manager und Unternehmer), der sich aus den Produkten, Dienstleistungen und Aktivitäten eines Unternehmens oder einer Organisation ergibt.

FAIRSTAINABILITY ist somit ein Handlungsprinzip zum Umgang mit Menschen und zur Nutzung von Ressourcen, bei dem die dauerhafte Bedürfnisbefriedigung von Kundenwünschen durch die Bewahrung der natürlichen Regenerationsfähigkeit der Ökosysteme gewährleistet (PLANET) und gleichzeitig mit allen Stakeholdern ethisch verantwortungsvoll umgegangen wird (PEOPLE).

PROFITABLE GROWTH X FAIRSTAINABILITY nutzt integriert das normative SDG-Wertemodell der Vereinten Nationen und die unternehmensfokussierten Metatools des Deutschen Ethik Index (verantwortungsvolles Strategie-, Organisations-, Kultur- ,Wertschöpfungs-, Marketing- und Vertriebsdesign), um das Unternehmensverhalten und dessen Ausprägungen so zu gestalten, dass der TOTAL FAIRSTAINABILITY IMPACT (gesamter gesellschaftlich-ökologischer Nutzen eines Unternehmens für die Gemeinschaft) und der TOTAL SHAREHOLDER RETURN eines Unternehmens maximiert werden.

Wir freuen uns über schwierige Fragen, sportliche Timings, nette Mails und neue Kontakte. Wir sprechen, mailen, zoomen oder treffen uns auch persönlich mit Ihnen. Was immer Sie bewegt, wir hören gerne zu.

Email
Telefon
Betreff
Text
Senden